© Adobe Stock/pressmaster
Ganztagsschule

Ganztag

Die Else-Klindtworth-Schule ist eine voll gebundene Ganztagsschule, die Unterricht im Zeitraum von 7:30 – 15:00 Uhr anbietet.

Von 7:30 – 8:00 Uhr gibt es eine gleitende Zeit zum Ankommen, die es den Schülerinnen und Schülern – aber auch deren Erziehungsberechtigten - ermöglicht, die Ankunftszeiten in der Schule individuell und flexibel zu gestalten. Ab 8:00 Uhr schließt sich eine 80-minutige Selbstlernzeit an. In diesem Zeitraum können die Schülerinnen und Schüler entscheiden, womit sie sich im Rahmen ihrer individuellen Arbeitspläne beschäftigen. Sie bewegen sich im Klassenraum und im Schulgebäude und arbeiten mit dem vorbereiteten Freiarbeitsmaterial allein, in Partner- oder Gruppenarbeit.

So sieht unser Ganztag aus

Die Lehrkräfte und pädagogischen Fachkräfte befinden sich vor Ort und haben die Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern beratend und unterstützend zur Seite zu stehen. Im Anschluss an jede Selbstlernzeit gibt es eine Reflexionsphase im Klassenverband, in der tagesaktuelle Themen besprochen werden und der weitere Ablauf des Schulalltags festgelegt wird. Kernunterricht, Selbstlernzeit und außerunterrichtliche Angebote sind sinnvoll über den Schulalltag verteilt. Das Angebot der Else-Klindtworth-Schule umfasst neben dem Unterricht Mittagessen, Erledigung von Aufgaben, angeleitete außerunterrichtliche Angebote sowie Zeiten zur freien Gestaltung, in denen die Schülerinnen und Schüler ihren eigenen Neigungen und Interessen nachgehen oder einfach entspannen können. Der Ganztag ermöglicht es allen Schülerinnen und Schüler ein individuelles Lernen und Forschen, unterstützt sowohl durch die Lehrkräfte und qualifizierte pädagogische Fachkräfte, als auch externe Kooperationspartner.